Fohlenkrankheiten

Nach der ersten Spannung bei der Besamung der Stute fiebert man 11 Monate lang der Geburt entgegen - ist auch diese Hürde geschafft, erwartet man ein gesundes und vitales Fohlen. 

 

Glücklicherweise selten gibt es angeborene Anomalien, die mit dem Leben nicht vereinbar sind, öfters mal kommen erworbene Krankheiten dazu, die man aber meistens ganz gut managen kann. 

 

Gerne helfen wir Ihnen in diesen schwierigen Anfangstagen, Ihr Fohlen möglichst schnell aus dem Gröbsten herauszubekommen, damit es zu einem gesunden, leistungsfähigen Pferd heranwachsen kann.

 

Gesundes Fohlen galoppiert bereits am dritten Lebenstag bei Fuß der Mutter.

 

Fachgerecht fixiertes Fohlen

 

Das Ziel jedes Züchters: ein gesunden Fohlen

 

HF v. Casino Royal K

 

HF v. Levisto Z x Chacco Blue x Landadel

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernadette Bracher